SpVg Schonnebeck 1910 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hier gibt es aktuelle Infos vom Schetters Busch
 
 
Hauptsponsor
1. Mannschaft erreicht die zweite Verbandspokal-Runde

18.08.2014  Die Tönnies-Elf musste bereits im Vorfeld dieses Spiels gegen Alemannia Pfalzdorf auf einige Spieler verzichten. Lukas Reppmann war am Samstag gerade erst aus dem Urlaub zurückgekehrt und stellte daher noch keine Option dar, darüber hinaus fehlten verletzungsbedingt Steffen Peschka, Marcel Kirchmayer, Volkan Yerek und Fabian Lenort...(mehr)

 
 
Co-Sponsoren
Zweite unterliegt bei Generalprobe deutlich

18.08.2014  Die zweite Mannschaft der Spielvereinigung unterliegt der U19 von RW Essen 0:4. In der einseitigen Begegnung hielten die Grün-Weißen bis zur 66. Spielminute tatsächlich ein 0:1, mussten aber am Ende doch noch eine deutliche Niederlage einstecken. Ein Fernschuss in der dritten Spielminute brachte den Gast in Führung und auch in der Folgezeit gab es wenig Ballbesitz für die Rilinger-Elf...(mehr)

 
 
Premium-Plus Partner
Teamcheck Damenmannschaft

17.08.2014  Neutrainer Heiko Küpper ist in seiner ersten Vorbereitung bei der Spielvereinigung Schonnebeck mit seiner Damenmannschaft vor dem Pokalspiel und der anstehenden Abenteuerfahrt in der Niederrheinliga zufrieden...(mehr)

 
 
Premium Partner
S&S Schilder und Stempel weiter an Bord

31.07.2014  Der Premium Partner der Spielvereinigung Schonnebeck - S&S Schilder und Stempel – hat kürzlich seinen Sponsoringvertrag mit der Marketingabteilung um drei weitere Jahre verlängert. Inhaber Volker Dobinski arbeitet bereits seit der ersten Stunde eng mit den Schwalbenträgern zusammen, weshalb Marketingchef Tobias Tenberken keinen Hehl aus seiner Freude macht: „Volker unterstützt zukünftig den Ausbau des Teams Marketing, so starke Partner benötigt die Spielvereinigung in allen Bereichen. Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung.“

 
3. HUK-COBURG U19-CUP

29.07.2014  MSV Duisburg setzt sich Krone auf
Beim dritten HUK-COBURG U19-CUP stand die, vom ehemaligen Bundesligaprofi Carsten Wolters trainierte Mannschaft zum dritten Mal in Folge im Finale. Anders als bei den ersten beiden Auflagen durften die „Zebras" diesmal den Pokal in den blauen Schonnebecker Himmel recken...(mehr)

 
Teamcheck der Schonnebecker Seniorenmannschaften

29.07.2014  Die Hälfte der Sommervorbereitung zur Saison 2014/2015 ist Geschichte. Grund genug, in einem kurzen Teamcheck die Situation der Seniorenmannschaften der Spielvereinigung Schonnebeck zusammenzufassen...(mehr)

 
Zweite mit neuen Aufwärmtshirts

29.07.2014  Ein Dank geht an die Shisha & Cocktailbar SIESTA in Essen-Schonnebeck auf der Huestraße. Eine der gemütlichsten Bars der Stadt.
Foto: Teammanager Felix Jacobsen bei der Präsentation der T-Shirts vor dem SIESTA.
Wir sagen Danke und willkommen im Team!

 
Pressesprecher im Interview

21.07.2014  Das Magazin WIR HELDEN berichtet in seiner neuesten Ausgabe - online unter www.wir-helden-magazin.de zu bestellen oder am Kiosk erhälltlich - u.a. über die Arbeit von Presseleuten in Amateurvereinen.
Presseprecher Michael Bylsma stand Rede und Antwort.
Seite 1 - Seie 2 - Seite 3 - Seite 4 - Seite 5

 
Niederrheinligaeinteilung - Erste Damen

15.07.2014  Die Gruppeneinteilung der Niederrheinliga Frauen ist nun offiziell bestätigt. Für die Damen geht es quer durch die Region. TB Heißen ist in dieser Gruppe das eheste Derby.
Niederrheinliga:
FSC Mönchengladbach
SV Hemmerden
SV Budberg
TSV Fortuna Wuppertal
TB Heißen
VfL Borussia Mönchengladbach II
TURA Brüggen
SV 1913 Walbeck
SV Grefrath
SV Rees
Jägerhaus Linde
SF Baumberg
RSV/GA Klosterhardt


 
Die Neuen sind da

14.07.2014  Die Neuzugänge sind am Schetters Busch eingetroffen und wurden vom sporttlichen Leiter Michael Tönnies und vom Trainer Dirk Tönnies in Empfang genommen. Wir heißen die Neulinge herzlich Willkommen am Schetters Busch!

 
Lasset die Spiele beginnen!

11.07.2014  Die 1., 2. und 3 Mannschaft der SpVg. Schonnebeck haben das Training wieder aufgenommen. Bilder gibt es in der Galerie!

 
„Mit Blick in die Zukunft“

04.07.2014  Der Vorstand der Spielvereinigung Schonnebeck hat die Sommerpause genutzt, um sich weiter gut aufzustellen und wichtige Bereiche auszubauen. Dabei setzen die Verantwortlichen auch im Marketing besondere Priorität auf den Ausbau und die Erweiterung des Sponsorenpools. Dies hat eine einschneidende Änderung zur Folge. Tobias Tenberken wird sich in nächster Zeit schwerpunktmäßig mit diesem Konzept befassen, „alles mit Blick in die Zukunft“, so der bisherige Abteilungsleiter Fußball. Tenberken wird dazu das Amt des ersten Vorsitzenden niederlegen, um sich der „neuen alten“ Aufgabe zu widmen. Die Leitung der Abteilung wird bis zur nächsten Jahreshauptversammlung der Vorsitzende des Gesamtvereins Peter Buers übernehmen.
Tenberken hatte im Jahr 2008 ein neues Vorstandsteam gebildet und die Fußballabteilung mit diesem in den vergangenen sechs Jahren erfolgreich geführt. „Ich werde in naher Zukunft meinen Fokus auf den Bereich Marketing legen, um dort eine Weiterentwicklung voranzutreiben. Zu diesem Zwecke werde ich das Marketing-Team neu aufleben lassen. Dies gab es bereits nach dem Aufstieg in die damalige Niederrheinliga, ist aber im gesamten Vorstandsbereich aufgegangen. Ich habe hier schon das eine oder andere Gespräch geführt und habe da schon Personen im Sinn. Ich denke, dass ich in dieser Funktion dem Verein am besten helfen kann.“

 
Damen mit neuem Trainer in der Niederrheinliga

03.07.2014  Die erfolgreich aufgestiegene Damentruppe der Spielvereinigung Schonnebeck wird kommende Saison mit Übungsleiter Heiko Küpper in der Niederrheinliga starten. Zuvor war Küpper Co-Trainer in der 2. Frauen-Bundesliga beim Reviernachbarn VfL Bochum, die dort die Saison auf einem soliden sechsten Tabellenrang beendet hatten. Zudem vermeldet der neue Chefcoach der Schwalbenträgerinnen mit Nora Steinsträter (MSV Duisburg II) und Janine Ganser (VfL Bochum) zwei weitere Neuzugänge am Schetters Busch. Herzlich willkommen und viel Erfolg!

 
Herzlichen Glückwunsch

03.07.2014  Die Spielvereinigung Schonnebeck gratuliert Anja Suski-Will und Thomas "Susi" Suski zum neuen Familienmitglied und wünscht der ganzen Familie alles Gute, Glück und Gesundheit.

 
Saisonvorbereitung 2014

02.07.2014  Aktuelle Vorbereitungspläne hier.

 
Sportfreunde Peter gehen in ihre fünfte Saison

02.07.2014  Das Essener Familien-Unternehmen Bäcker Peter unterstützt auch weiterhin die Vereine aus seinem Verbreitungsgebiet mit bis zu 5.000 Euro im Jahr...(mehr)

 
Liebe Vereinsmitglieder,

27.06.2014  leider hat sich beim am 01.07. anstehenden Beitragseinzug der Fehlerteufel eingeschlichen. Irrtümlicherweise sind die Beiträge der Quartalszahler in Höhe von 27,00 € doppelt belastet worden. Ich bitte dies zu entschuldigen. Um jedoch neben dem Aufwand nicht noch zusätzliche Kosten zu verursachen bitte ich darum die Lastschriften nicht seitens der Bank zurückzubuchen. Ich werde den zuviel belasteten Beitrag am 01.07.2014 umgehend zurück überweisen. Dieser Fehler betrifft ausschließlich die Quartalszahler.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

 
Gruppenauslosung HUK-COBURG U19-CUP

25.06.2014  Auch beim 3. HUK-COBURG U19-CUP, am Samstag, den 26. und Sonntag, den 27. Juli hat die Losfee für drei spannende Gruppen gesorgt. Wie es sich für ein hochkarätig besetztes Turnier gehört bildet der Titelverteidiger den Gruppenkopf der Gruppe A. Union Berlin trifft dort auf A-Jugendbundesligist MSV Duisburg, sowie die Sportfreunde Baumberg. Der Niederrheinligist konnte als letztes Team von Turnierorganisator Tobias Tenberken hinzugewonnen werden, Rot-Weiß Oberhausen hatte zudem kurzfristig für die dritte Auflage des Schonnebecker Turniers abgesagt...(mehr)

 
Damen suchen


 
Letzter Transfer – Kaderplanung abgeschlossen

24.06.2014  Mit Emrah Cinar kommt vom Ligakonkurrenten ESC Rellinghausen der letzte Neuzugang für die Landesligasaison 2014/15. Der 27 Jahre alte Stürmer konnte in der vergangenen Saison 17 Tore erzielen und erreichte damit den fünften Platz der Torjägerliste. Trainer Dirk Tönnies zur Verpflichtung: „Wir sind froh darüber, dass sich mit Emrah ein flexibler Offensivspieler für uns entschieden hat.“ Die Kaderplanung ist damit abgeschlossen.
Foto: Gohl

 
Bitte beachten!!!

23.06.2014  Aufgrund einer privaten Veranstaltung eines Sponsors kann am Freitag, den 27.06.2014, in der Zeit von 13.00 bis 22.00 keinerlei Trainings- und sonstiger Betrieb auf der Anlage stattfinden.

 
Das ist der Auf Asche-Kader 2014

23.06.2014  Jan Unger und Marcel Schlomm sind dabei. Die Essener Fußballszene hat entschieden: Der Kader der Auf Asche Top-Elf 2014 für das Duell gegen Rot-Weiss Essen steht fest!...(mehr)

 
Neuer Übungsleiter

17.06.2014  Ab der kommenden Saison wird Miroslav Vasilisin den Trainerstuhl vom ausscheidenden Marcel Sassen übernehmen. „Möhre“, der zuletzt die Landesligamannschaft von Dirk Tönnies als Betreuer unterstützt hat, wird dann die dritte Mannschaft der Spielvereinigung Schonnebeck in der Kreisliga B trainieren.

 
Landesligaeinteilung - Erste Mannschaft

12.06.2014  Die vier Essener Landesligisten bleiben wie in der vergangenen Saison in der "rheinischen" Gruppe. Sie reisen zu Auswärtsspielen zum Beispiel nach Duisburg, Oberhausen oder Niederwenigern.
Landesligagruppe 3:
SpVg Schonnebeck
FSV Duisburg
Duisburger SV
VfB Speldorf
Arminia Klosterhardt
VfB Bottrop
SpVgg Sterkrade-Nord
SF Königshardt
VfL Rhede
PSV Wesel-Lackhausen
ESC Rellinghausen
Sportfreunde Niederwenigern
SV Burgaltendorf
Vogelheimer SV

 
Gruppeneinteilung zweite Mannschaft - Bezirksliga

12.06.2014  Der Fußballverband Niederrhein hat die Gruppeneinteilung für die Bezirksligasaison 2014/2015 bekannt gegeben. Nachdem in der letzten Saison zum ersten Mal alle Essener Bezirksligisten in einer Gruppe gespielt haben, dies ab Sommer weiterhin so - mit dem Unterschied, dass diesmal auch drei Mannschaften aus Bottrop und die zweite Mannschaft von Hamborn 07 in der Bezirksligagruppe 5 auflaufen:
Gruppeneinteilung, Bezirksliga 5:
SpVg Schonnebeck II
Rhenania Bottrop
Dostlukspor Bottrop
Fortuna Bottrop
FC Kettwig
SC Werden-Heidhausen
FC Kray II
BW Mintard
SuS Haarzopf
Adler Frintrop
VfB Frohnhausen
SC Frintrop
TuS Essen-West 81

DJK SG Altenessen
DJK Katernberg 19
Phönix Essen
Hamborn 07 II

 
Danksagung

10.06.2014  Noch einmal möchten die Schwalbenträger sich offiziell von Co-Trainer Kai Kammer verabschieden, der sein Amt mit der abgelaufenen Saison niedergelegt hat. Viele Jahre stand er erfolgreich an der Seite von Trainer Dirk Tönnies parat, zuletzt waren Platz 3 der diesjährigen Landesligasaison und die Betreuung der Hallenstadtmeistermannschaft 2014 die Ernte. Wir sagen Kai DANKESCHÖN, für viele Jahre Treue, Fleiß und Erfolg. Wir sehen Kai zunächst jedoch schon wieder, bei seiner weitergeführten Arbeit im Jugendbereich.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü