SpVg Schonnebeck 1910 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hier gibt es aktuelle Infos vom Schetters Busch
 
 
Hauptsponsor
Dominic Nagel erleidet Kreuzbandriss

29.10.2014  In der vergangenen Saison hatte Dominic Nagel großen Anteil am Klassenerhalt der 2. Mannschaft in der Bezirksliga. Der Spielgestalter bereitete zahlreiche Treffer vor und erzielte selbst 8.
Im Heimspiel gegen den SC Phönix verletzte er sich am Knie und musste ausgewechselt werden. Einige Arztbesuche später war dann die bittere Diagnose klar: Kreuzbandriss. Wie lange er nun ausfällt ist noch nicht eindeutig zu sagen.
Die Spielvereinigung wünscht schnelle Genesung. Kopf hoch „Domme".

 
 
Co-Sponsoren
Zweite Mannschaft mit erstem feststehenden Wintertransfer

29.10.2014  Steven Wernike wechselt zur Rückrunde der laufenden Saison von der zweiten Mannschaft des ETB SW Essen zur zweiten Mannschaft der Spielvereinigung Schonnebeck. Der großgewachsene Mittelfeldspieler ist flexibel einsetzbar und soll durch seine Erfahrung beim Unternehmen Klassenerhalt helfen.
Trainer Andre Rilinger: „Steven ist ein guter Fußballer und auch charakterlich einwandfrei. Wir freuen uns, dass er sich uns anschließen wird. Ich bin mir sicher, dass er uns in der Rückrunde helfen wird".

 
 
Premium-Plus Partner
Tabellenführung wieder abgegeben

27.10.2014  Vor gut 250 Zuschauern unterlag die Spielvereinigung Schonnebeck in Oberhausen bei der DJK Arminia Klosterhardt. Bereits in der 16. Minute ging der Gastgeber nach einem langen Einwurf in Führung, als die Schonnebecker Hintermannschaft nicht im Bilde war. Während...(mehr)
Arian Reimann erzielte den Anschlusstreffer

 
 
Premium Partner
Erste Niederlage für die Damen

27.10.2014  In einem hart umkämpften Spiel mussten die Damen der Spielvereinigung ihre erste Niederlage hinnehmen. Von Beginn an hatten die stark ersatzgeschwächten Schwalbenträgerinnen mit Walbeck zu kämpfen...(mehr)
Julia Goldmann mit dem 1:0

 
Tabellenführung mit einem 4:1 über Niederwenigern erobert

21.10.2014  Die Schwalbenträger erklimmen am 8. Spieltag erstmals die Tabellenspitze der Landesliga Niederrhein 3 und sind nun in der Meisterschaft seit 7 Spielen ungeschlagen. Die wohl beste erste Halbzeit der Gastgeber in dieser Saison bekamen die über 300 Zuschauer am Schetters Busch zu sehen...(mehr)
Marcel Kirchmayer mit dem 1:0

 
Befreiungsschlag nach Negativserie

21.10.2014  Die Reserve beeindruckte beim Gastspiel in Bottrop. Mit 6:1 wurde Dostlukspor in die Schranken gewiesen, obwohl die Schwalbenträger zuvor in 5 Spielen in Folge ohne Sieg geblieben waren...(mehr)

 
Wuppertal kein Hindernis

21.10.2014  Ohne die verletzten Carina Petzelberger, Julia Goldmann und Carina Chojnacki traten die Damen der Spielvereinigung gegen den TSV Fortuna Wuppertal an. In der ersten Halbzeit bekamen die Zuschauer ein einseitiges Spiel geboten. Die Hausherrinen waren klar spielüberlegen...(mehr)
Celina Bley

 
"Kurze" Party im Schwalbennest

17.10.2014  Am Freitag, 31.10. lädt die Spielvereinigung Schonnebeck endlich wieder zu einer Party ein. Gefeiert werden darf im Vereinsheim am Schetters Busch. Ab 20 Uhr startet die Party mit Musik und kleinen Snacks, natürlich frisch gezapftem Stauderpils und „kurzen Schnäpsen“ für je 1 Euro. Bezahlt wird an diesem Abend nur mit Verzehrkarten.
Wir freuen uns auf Euer Erscheinen!

 
Meinolf bleibt weiter am Ball

17.10.2014  Der Tabakwaren-Großhandel hat seine Classic Partnerschaft mit der Spielvereinigung Schonnebeck um ein weiteres Jahr verlängert. Die Mitgliedschaft im Sponsoring besteht mittlerweile seit drei Geschäftsführungen, ein traditionelles Miteinander. Der Inhaber, Stefan Meinolf, erinnert sich: „Unsere Firma wurde 1920 von meinem Großvater Josef gegründet und ist seitdem unverändert in der Saatbruchstr.1 ansässig. Nach dem frühen Tod meines Großvaters hat meine Großmutter Sofie Meinolf mit Ihrem Sohn, meinem Vater Alfred die Fima weitergeleitet. Nach dem Tod meines Vaters 2011 ist das Geschäft auf mich übergegangen.“ Stefan Meinolf fühlt sich mit den Schwalbenträgern verbunden, ist seit 1978 Mitglied und hat mit „alten Haudegen“ wie Stephan Davidheimann, André Rilinger, Dirk Jastrzembski, Matthes Gellerman und Christoph Miarka in der Jugend gespielt. „Nicht nur die Automatenbestückung im Vereinsheim am Schetters Busch liegt in den Händen des Partners, die Firma Meinolf ist seit Generationen auch als Gönner der Spielvereinigung verbunden,“ freut sich Schatzmeister Tobias Gellermann über die gemeinsame Zukunft. Weitere Infos findet Ihr auf www.zigaretten-spielautomaten.de.

 
2. Fußball–Camp am Schetters Busch

17.10.2014  Es war für viele Kinder in Schonnebeck und den umliegenden Stadtteilen DAS Ereignis des letzten Frühjahrs: Das Fußball-Camp auf unserer Sportanlage. Die Kinder waren begeistert, in den Osterferien eine so tolle Beschäftigung zu haben und man merkte den Teilnehmern und den Trainern an, dass es allen Spaß gemacht hat. Das Erlebnis von diesem Jahr soll im kommenden Frühling dann getoppt werden: Beim 2. Fußball-Camp am Schetters Busch. Der Ball wird in der ersten Woche der Osterferien 2015 (30.03. – 02.04.) wieder rollen. Auch diesmal können wieder 80 Kinder unter der Anleitung unserer Lizenztrainer eine Menge übers Fußballspielen lernen.
Weitere Informationen in Kürze auf der Homepage!

 
Damen weiter an der Spitze

14.10.2014  Die junge Mannschaft aus Gladbach machte es den Damen der Spielvereinigung nicht leicht. Die Abwehr stand kompakt und ließ nur wenige Möglichkeiten zu. Zum Glück nutzten diese Melissa Cracic (3.) und Janine Ganser (7.) sehr früh im Spiel und entspannten die Situation...(mehr)

 
Zweite verliert in Duisburg

13.10.2014  Trainer Andre Rillinger musste bzw .durfte seine Mannschaftim Vorfeld der Partie kräftig umbesetzten. Im Sturm begann erstmals Nico Gotzeina für den unterder Woche erkrankten Emre Kekeci. Jerome Hopp müsste sich ebenfalls mit Grippe anmelden. Aus der ersten Mannschaft standen sie Leihgaben Marcel Kirchmeier, Lukas Reppmann und Nils Thiesling in der Startformation...(mehr)
Andre Rilinger: O-Ton nach dem Spiel

 
Damen II nehmen erste Hürde mit neuen Trikots

13.10.2014  Am Sonntag fokussierte sich der Blick der Kreisliga 12/13 auf das Spitzenspiel zwischen der SpVg. Schonnebeck  Damen II und dem Tabellenzweiten aus Niederwenigern...(mehr)

 
Kozica Reisen weiter an Bord

12.10.2014  Die Marketingabteilung hat den laufenden Vertrag mit dem Classic Partner um weitere drei Jahre verlängert. Das freut auch Tobias Gellermann, der sich erinnert: „Kozica ist Sponsor der allerersten Stunde...(mehr)

 
Derbysieg in Vogelheim

07.10.2014  Die Schwalbenträger bleiben in der Meisterschaft auf Erfolgskurs und gewinnen auch das stets unangenehme Auswärtsspiel beim Vogelheimer SV. Verletzungsbedingt musste Dirk Tönnies weiterhin auf Marcel Schlomm verzichten und da Nils Thiesling kürzlich Vater geworden ist und Trainingsrückstand hat, half er in der Reserve aus...(mehr)
Volkan Yerek erzielte den Führungstreffer

 
Reserve spielt Remis

07.10.2014  Die Rilinger/Suelmann-Elf schafft trotz zweimaliger Führung keinen dreifachen Punktgewinn. Timo Frieg und Dominic Nagel fallen weiterhin verletzt aus, aber dafür waren Andreas Borutta und Jerome Hopp nach langer Verletzungspause wieder an Bord...(mehr)

 
Spitzenreiter!

06.10.2014  Die Sportfreunde aus Baumberg waren keine Hürde zum Sprung an die Tabellenspitze. Dank der passenden Ergebnisse aus den anderen Partien steht der Aufsteiger aus Schonnebeck nun auf dem Platz an der Sonne...(mehr)
Janine Ganser

 
Unnötiges Pokalaus

06.10.2014  Die Spielvereinigung Schonnebeck scheitert in der 4. Runde des Otelo-Kreispokals an Adler Union Frintrop. Schon die Reserve der Schwalben musste sich in der Meisterschaft geschlagen geben. Nun traf es die 1. Mannschaft...(mehr)

 
DANKE!

01.10.2014  Der Vorstand der Spielvereinigung möchte sich bei allen helfenden Händen vom Zechenfest 2014 recht herzlich bedanken! Ohne die ehrenamtliche Mithilfe einiger weniger, wäre dieses Event nicht zu stemmen. Mit dem Verlauf können wir sehr zufrieden sein. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 
Verdienter Sieg

29.09.2014  „Man merkte Grefrath an das sie defensiv eingestellt waren und versuchten, so lange wie möglich das 0:0 zu halten“, so das Fazit von Trainer Küpper...(mehr)

 
Serie unterbrochen

23.09.2014  Nach zuletzt drei Siegen in Folge musste sich die Spielvereinigung beim VfB Speldorf mit einem Unentschieden zufrieden geben. Eine letztendlich leistungsgerechte Punkteteilung bleibt unterm Strich. Spekulieren darf man darüber, wie das Spiel verlaufen wäre, wenn die Tönnies-Truppe die erste Halbzeit nicht verschlafen hätte...(mehr)
Traf vom Punkt: Matthias Bloch

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü