SpVg Schonnebeck 1910 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hier gibt es aktuelle Infos vom Schetters Busch
 
 
Hauptsponsor
Englische Woche bei der Reserve

23.09.2014  Die Reserve der Schwalben empfängt am Mittwoch, den 24.09.2014, zum Lokal-Derby, das Team von Katernberg 19. Nach dem letzten überzeugenden Heimauftritt der Rilinger-Elf gegen den Aufstiegsfavoriten TuS Essen-West 81 ist die Reserve gewillt, die letzte Niederlage in Haarzop vergessen zu machen. Anstoß gegen den Aufsteiger aus dem Nachbarstadtteil ist um 19.00 am Schetters Busch.

 
 
Co-Sponsoren
Serie unterbrochen

23.09.2014  Nach zuletzt drei Siegen in Folge musste sich die Spielvereinigung beim VfB Speldorf mit einem Unentschieden zufrieden geben. Eine letztendlich leistungsgerechte Punkteteilung bleibt unterm Strich. Spekulieren darf man darüber, wie das Spiel verlaufen wäre, wenn die Tönnies-Truppe die erste Halbzeit nicht verschlafen hätte...(mehr)
Traf vom Punkt: Matthias Bloch

 
 
Premium-Plus Partner
Damen mit Remis gegen Jägerhaus Linde

23.09.2014  „Wir hatten an diesem Tag sechs Ausfälle zu beklagen, dazu standen zwei U17-Spielerinnen zum ersten Mal im Kader und Melissa Gracic hatte gerade einen viertägigen DfB-Lehrgang absolviert. Trotzdem haben wir es versäumt, das Spiel frühzeitig für uns zu entscheiden“, so das Resümee von Übungsleiter Heiko Küpper zu einem Spiel mit gutem Beginn seiner Schwalben...(mehr)
Linda Mattheus markierte zwei Treffer

 
 
Premium Partner
Sieg im Spitzenspiel

16.09.2014  Nach dem 0:3 am vergangenen Dienstag im Niederrheinpokal beim KFC Uerdingen zeigte sich die Tönnies-Elf erneut lauffreudig. Gegen den starken VFL Rhede geriet man allerdings schnell in Rückstand. Einen berechtigten Foulelfmeter in der 13. Minute verwandelte Robin Volmering zur Führung für die Gäste...(mehr)
Emrah Cinar erzielte das Siegtor

 
Reserve gelingt Überraschung

16.09.2014  Die „Zwote" empfing zum dritten Heimspiel den Meisterschaftsfavoriten TuS Essen-West 81. Zunächst stand das große Wiedersehen auf dem Programm, schließlich spielten Pierre-Marcel Bolte und Jerome Hopp letzte Saison noch für die „81er" und auf der Gegenseite standen mit Thorben Kirschstein, Jonas Kaltenmaier und Marc-Hendrick Brose drei Spieler auf dem Feld, die bereits das Trikot mit der Schwalbe trugen...(mehr)
Alex Schwering mt dem Tor des Tages

 
Damen schlagen Hemmerden

15.09.2014  „Wir konnten zwar nur grippegeschwächt unter der Woche trainieren, hatten heute kurzfristige Ausfälle. Was als nervöse Niederrheinliga-Heimpremiere begann, ist dann verdient in dieser Höhe für uns ausgegangen“, so Trainer Heiko Küpper...(mehr)

 
Viktoria Klause sagt ein weiteres Jahr zu

15.09.2014  Der Classic Partner mit dem Motto „Ehrlich wie das Ruhrgebiet“ hat seinen Sponsorenvertrag verlängert. „Eine bodenständige Ruhrpottkneipe um Daniel Frank und die Spielvereinigung Schonnebeck passen hervorragend zusammen. Man ist gerne zu Gast am Katernberger Markt und fühlt sich sofort willkommen“, so Marketingchef Tobias Tenberken. Mehr als ein Jahrzehnt empfangen die Betreiber ihre Gäste nun in einer der letzten Katernberger Kneipen, dort wird natürlich frisch gezapftes Stauderpils ausgeschenkt. „Eine Kneipe für jedermann, jung und alt, inklusive Sportsbar und netter Atmosphäre.“
Tobias Tenberken (l.) und Uwe Frank

 
Ausgefallen – und verlegt

15.09.2014  Ökumenischer Gottesdienst am Schetters Busch
Ursprünglich sollte ein ökumenischer Open Air-Gottesdienst am Schetters Busch stattfinden. Aufgrund des Sturmes „Ela“ war die Sportanlage der Spielvereinigung Schonnebeck am vereinbarten Termin leider nicht betretbar und abgesperrt. Der Gottesdienst musste kurzerhand in die Kirche verlegt werden. Die Ökumene beschloss spontan, die Kollekte des Gottesdienstes in Höhe von 381,53 Euro der Spielvereinigung Schonnebeck zur Verfügung zu stellen. Tobias Tenberken: „Ein großer Dank geht an alle Gemeindemitglieder. Wir freuen uns sehr darüber und werden das Geld zweckgebunden zur Reparatur der Sturmschäden einsetzen. Ich hoffe außerdem, dass wir den Gottesdienst in den nächsten Jahren am Schetters Busch nachholen können.“

 
Autoservice Dirk Jastrzembski verlängert

11.09.2014  Der Premium Partner der Spielvereinigung Schonnebeck hat seinen Vertrag um drei Jahre erweitert. „Ich freue mich sehr darüber“, so Marketingchef Tobias Tenberken. „Dirk ist ein Schonnebecker Urgestein, mit dem ich selbst noch in der ersten Mannschaft gespielt habe. Er ist dem Verein eng verbunden, derzeit auch Trainer in der C-Jugend und Sponsoringpartner der ersten Stunde.“
„Kammis“ Meisterbetrieb der KFZ-Innung ist an der Gelsenkirchener Straße ansässig. Sein Rundum-Autoservice beinhaltet die komplette PKW-Wartung, ob Reifen- und Felgenservice oder den regelmäßigen und jährlichen  Klimaanlagen-Check. Auf www.autoservice-jastrzembski.de findet man weitere Informationen oder kann einen Termin zur HU und AU im Haus ausmachen.

 
Sieg im Spitzenspiel

08.09.2014  Im Spitzenspiel gegen den FSV Duisburg siegte die Spielvereinigung 5:2. Der Gast war noch gar nicht richtig auf dem Feld, da stand es schon 2:0 für die Hausherren. Arian Reimann krönte seinen Solo-Lauf nach Pass von Dennis Oertgen in der 4. Minute, nachdem er den Torhüter umkurvte und auch dem auf der Linie stehenden Abwehrspieler keine Chance ließ...(mehr)
Netzte doppelt ein: Emrah Cinar

 
„Zwote“ fährt ersten Dreier ein

08.09.2014  Die Reserve siegte am Sonntag im Heimspiel gegen den SC Phönix überraschend deutlich mit 5:1. Das so wichtige Spiel begann wie die ersten beiden Spiele: mit einer frühen Führung. Markus Dahmann erzielte nach acht Minuten das 1:0, trotzdem bekam die Rilinger/Suelmann-Elf keine Ruhe ins Spiel...(mehr)

 
Julia Goldmann in Torlaune

08.09.2014  „Wir waren von Anfang an im Spiel und ließen Brüggen nicht hineinkommen“, so ein zufriedener Heiko Küpper. Doch zunächst sah dies anders aus: in der 11. Minute fand eine „abgerutschte Flanke“ der Gastgeber von halbrechts überraschenderweise den Weg ins Tor und die Gastgeber gingen 1:0 in Führung...(mehr)

 
Wer darf wann und wo!?
 
Erster Sieg im zweiten Spiel

01.09.2014  Die Tönnies-Elf siegte beim SV Burgaltendorf mit 2:1. Ohne den verletzten Marcel Schlomm und die beiden gesperrten Fabian Lenort und Samet Kanoglu legten die Grün-Weißen engagiert los...(mehr)
Lukas Reppmann

 
"Zwote" holt einen Punkt beim Landesligaabsteiger

01.09.2014  Die Zweitvertretung der Spielvereinigung erkämpfte sich ein 2:2 bei Rhenania Bottrop. Ohne Nico Gotzeina, Jerome Hopp, Phil Chudoba, Timo Frieg und Marcel Ligmann legten die Schwalbenträger wieder furios los...(mehr)

 
Hart umkämpfter Punkt im Derby

01.09.2014  In einem hart umkämpften Spiel entführten die Schonnebecker Damen einen Punkt aus Mülheim. Celina Bley und Julia Goldmann erzielten die Treffer in der 10. und 59. Minute...(mehr)
Celina Bley erzielte das erste Saisontor 2014/2015

 
Information zum Sky Sportsbar-Abo im Schwalbennest

31.08.2014  Liebe Mitglieder, Sportfreunde und Besucher des Schwalbennestes,
sicherlich habt Ihr alle über diverse Medien die Diskussion um die Preiserhöhungen für Sky Sportsbar-Abos mitbekommen. Der Monopolist Sky hat innerhalb von zehn Monaten die zweite drastische Preiserhöhung ab 01.09.2014 mitgeteilt. Dadurch hat sich der Preis für unser Abo im Schwalbennest mehr als verdoppelt. Diese abermalige Erhöhung lässt uns als Verein, wie auch vielen anderen Gastronomen leider keine Alternative zur außerordentlichen Kündigung unseres Abos zum 30.08.2014.
Diese Kündigung haben wir nach reiflicher Überlegung und im Sinne der Verantwortung gegenüber den Mitgliedern ausgesprochen. Dieses hat zur Konsequenz, dass im Schwalbennest ab 01.09.2014 keine Live-Spiele mehr auf Sky übertragen werden. Sollte Sky im Rahmen einer Kündigungswelle die Preisgestaltung für Vereine abermals überarbeiten, werden wir einen möglichen Neustart selbstverständlich prüfen.

Wir bitten um Verständnis
Der Vorstand

 
Derbyniederlage zum Auftakt

27.08.2014  Die erste Mannschaft der Schwalbenträger unterlag am 1.Spieltag dem ESC Rellinghausen verdient mit 1:3. Vor einer guten Kulisse lief bei den heute in schwarz und weiß spielenden Gastgebern von Beginn an wenig zusammen...(mehr)
Dennis Oertgen erzielte den Anschlusstreffer

 
Zweite Mannschaft unterliegt bei Torflut

27.08.2014  Auch wenn das Ergebnis nach Eishockey klingt, wurde Fußball gespielt. Die Zweitvertretung der Spielvereinigung Schonnebeck ereilte eine mehr als vermeidbare Niederlage gegen Adler Union Frintrop. Es waren acht Minuten gespielt, da führte die Rilinger/Suelmann-Elf bereits 2:0...(mehr)
Andreas Borutta mit der frühen Führung

 
Hauptsponsor WMS Fenster&Türen mit Vertragsverlängerung

26.08.2014  Drei zusätzliche Jahre hat der Hauptpartner der Spielvereinigung Schonnebeck sein Engagement erweitert. „Darüber sind wir sehr erfreut, da rennt WMS bei uns offene Türen ein“, so Schonnebecks Marketingchef Tobias Tenberken...(mehr)

 
Classic Partner verlängert

26.08.2014  Die Spielvereinigung Schonnebeck hat die Zusammenarbeit mit dem Quick Reifendiscount erweitert. Der Vertrag mit dem Classic Partner konnte für zwei weitere Jahre verlängert werden. Quick ist Sponsor der ersten Stunde und nunmehr seit sechs Jahren an Bord...(mehr)

 
Damen bleiben im Pokal

25.08.2014  „Die Aufgabe war es, den Gegner früh zu pressen und schnell umzuschalten. Das wurde auch so umgesetzt“, ist Trainer Heiko Küpper zufrieden über das doch deutlich ausgefallene Ergebnis der Pokalrunde...(mehr)
Janine Ganser erzielte den Führungstreffer

 
Privatbrauerei Stauder weiter an Bord

25.08.2014  Die Spielvereinigung Schonnebeck hat den Vertrag mit der Privatbrauerei Stauder erweitert. Der Premium Partner verlängert um drei weitere Jahre sein Sponsoring. Tobias Tenberken aus der Abteilung Marketing der Grün-Weißen hat mit Christoph Miarka und Christian Witt seit Jahren kompetente Ansprechpartner des Familienunternehmens aus Altenessen zur Seite stehen. „Stauder Pils und der Fußball in Schonnebeck – das passt einfach immer schon zusammen. Wir sind froh, dass uns dieser langjährige Partner auch zukünftig weiter unterstützt.“ Darauf ein Pils – natürlich von Stauder – im Schwalbennest am Schetters Busch.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü